fire_protection_2000x350

Vorbeugender Brandschutz in der Gebäudeinstallation

Gerade im anlagentechnischen Bereich sind Fehlerströme in der Gebäudeinstallation, in technischen Anlagen oder in den Maschinen selbst, die häufigste Ursache für Brände.

Wie kommt es dazu?

Mangelhafte Isolierungen, hervorgerufen durch mechanische Beschädigung von Geräte-Anschlussleitungen oder brüchige Isolation von Geräten und Leuchten, aufgrund ständiger Erwärmung, führen zu Isolationsfehlern, die zu den häufigsten Brandverursachern gehören. Aber auch ein zu niedriger Isolationswiderstand, bedingt durch Feuchtigkeit und Schmutz stellt eine erhöhte Brandgefahr dar. Die Folgen von Isolationsfehlern sind gravierend. So bedeuten sie nicht nur eine erhöhte Brandgefahr, durch die es zu einer erheblichen Gefährdung von Menschen, Umwelt und Sachwerten kommt. Auch kostenintensive Anlagenstillstände, Datenverluste und Störungen in EDV- und Kommunikationseinrichtungen sowie ungeplante und teure Instandhaltungseinsätze sind auf Isolationsfehler zurückzuführen.

Was sollten Sie tun?

Vorbeugender Brandschutz ist ein zentrales Thema innerhalb der Unternehmenssicherheit, denn Betriebsunterbrechungen und Sachschäden durch Brandereignisse können existenzgefährdend sein. Das kann sich kein Unternehmen leisten. Deshalb sollten alle, für die elektrische Sicherheit Verantwortlichen, hohe Anforderungen an den vorbeugenden Brandschutz stellen.

Um der Brandgefahr in der elektrischen Installation wirksam begegnen zu können, ist die permanente Überwachung auf Differenzströme aller wichtigen Anlagen(-teilen) und Geräten das Mittel der Wahl. Dazu sind zusätzlich zu den vorhandenen Schutzeinrichtungen, Differenzstrom-Überwachungsgeräte bzw. -systeme zu installieren.

Die DIN VDE 0100-530 (VDE 0100-530):2018-06 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 530: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel –Schalt- und Steuergeräte“ sagt hierzu

1. Im Abschnitt „532 Einrichtungen zum Schutz bei Brandrisiken“: „Wenn bei bestimmten Anwendungsfällen eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD) nach 531.3.4.1 aus technischen Gründen nicht eingesetzt werden kann, z. B. weil der Betriebsstrom des zu schützenden Stromkreises größer ist als der größte Bemessungsstrom einer Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD), wird empfohlen, eine der nachfolgenden Maßnahmen anzuwenden: .. Verwendung von Differenzstrom-Überwachungseinrichtungen (RCMs) nach DIN EN 62020 (VDE 0663) zusammen mit Leistungsschaltern, wenn deren Versorgungsspannung unabhängig vom Versorgungssystem ist.“
2. Im Abschnitt „532.3 Differenzstrom-Überwachungseinrichtungen (RCMs) zum Schutz bei Brandrisiken in IT-Systemen“: „In IT-Systemen dürfen Differenzstrom-Überwachungseinrichtungen (RCMs) alternativ zu Fehlerstrom- Schutzeinrichtungen (RCDs) eingesetzt werden, vorausgesetzt, der Bereich wird von elektrotechnisch unterwiesenen Personen oder Elektrofachkräften überwacht. Die Differenzstrom-Überwachungseinrichtungen (RCMs) müssen mit den Anforderungen nach DIN EN 62020 (VDE 0663) übereinstimmen und in Verbindung mit einem Schaltgerät, das zum Trennen geeignet ist, betrieben werden. Die Differenzstrom-Überwachungseinrichtungen (RCMs) müssen am Anfang des Endstromkreises errichtet werden. Der Ansprech-Differenzstrom darf 300 mA nicht übersteigen.
 3. Im Abschnitt „532.4 Isolationsüberwachungseinrichtungen (IMDs) zum Schutz bei Brandrisiken in IT-Systemen“ wird der Einsatz von Einrichtungen zur Isolationsfehlersuche nach DIN EN 61557-8 und der Einsatz von Isolationsfehlersuchsystemen nach DIN EN 61557-9 empfohlen. Normativ gefordert werden RCMs mit 300mA Ansprechdifferenzstrom in der DIN VDE 0100-482 für feuergefährdete Betriebsstätten.

Die permanente Differenzstromüberwachung mit RCM-Technik von Bender bedeutet:

  • Erkennen potentieller Brandgefahr durch hohe Fehlerströme bereits im Entstehen
  • Präventive Sicherheit zum Schutz von Mensch und Maschine
  • Hohe Betriebssicherheit und Verfügbarkeit der technischen Anlagen und Kommunikationseinrichtungen
  • Sofortige Meldung von Isolationsverschlechterungen, statt stichprobenartiger Prüfung
  • Vermeidung kostenintensiver Ausfallzeiten und Anlagenstillständen
  • Keine ungeplanten oder teuren Instandhaltungseinsätze
  • Deutliche Senkung der Wartungs- und Betriebskosten

Welchen Nutzen haben Sie davon?

Vorbeugender Brandschutz durch permanente Differenzstromüberwachung oder durch Isolationsüberwachung bedeutet nicht nur die präventive Sicherheit zum Schutz von Mensch und Maschine vor Gefährdungen durch elektrischen Strom, sondern auch eine hohe Betriebssicherheit und Verfügbarkeit der technischen Anlagen durch sofortiges Lokalisieren und Beseitigen der Isolationsfehler. Dadurch lassen sich Wartungs- und Betriebskosten deutlich senken. Auch das Ausfallrisiko durch unerwartetes Ansprechen von vorhandenen Schutzeinrichtungen wird auf ein Minimum reduziert.

Durch die permanente Überwachung des Differenzstroms in elektrischen Installationen von Anlagen und Geräten wird eine Isolationsverschlechterung sofort sichtbar und gemeldet. Anstatt den Isolationswert nur stichprobenartig in langen Zeitabständen zu prüfen, bleibt bei dieser permanenten Überwachung der geforderte hohe Isolationswiderstand der Anlage im Sinne von DGUV Vorschrift 3 und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) erhalten.

Außerdem ist damit eine wichtige Voraussetzung für die Arbeit des abwehrenden Brandschutzes durch die Feuerwehren vor Ort erfüllt.

Dort wo ein Einsatz von RCD aus technischen Gründen nicht möglich ist, erfüllen sie die normativen Anforderungen und sind somit konform zur Niederspannungsrichtlinie. Im Schadensfall sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite.

Sie erfüllen oder übererfüllen die Richtlinien der Sachversicherer zur Schadensverhütung und reduzieren hierdurch möglicherweise Ihre Versicherungsprämie.

Sehen Sie hierzu die Schriften von der VdS Schadenverhütung GmbH:
VdS 2033 - Elektrische Anlagen in feuergefährdeten Betriebsstätten und diesen gleichzustellende Risiken Richtlinien zur Schadenverhütung
VdS 2349-1 - Auswahl von Schutzeinrichtungen für den Brandschutz in elektrischen Anlagen
VdS 3501 - Isolationsfehlerschutz in elektrischen Anlagen mit elektronischen Betriebsmitteln - RCD und FU, Richtlinien zur Schadenverhütung

Vorteile auf einem Blick

  • Präventive Sicherheit zum Schutz von Mensch und Maschine, da potenzielle Brandgefahren durch hohe Fehlerströme schon im Entstehen erkannt werden.
  • Deutliche Senkung der Wartungs- und Betriebskosten, da keine ungeplanten oder teuren Instandhaltungseinsätze notwendig sind. 
  • Hohe Betriebssicherheit und Verfügbarkeit der technischen Anlagen und Kommunikationseinrichtungen, da kostenintensive Ausfallzeiten und Anlagenstillstände vermieden werden. 
  • Sofortige Meldung von Isolationsverschlechterungen bei permanenter Überwachung, statt stichprobenartiger Prüfungen in langen Zeitabständen. 
  • Der geforderte hohe Isolationswiderstand der Anlage im Sinne von DGUV Vorschrift 3 und Betriebssicherheitsverordnung bleibt erhalten. 
  • Versicherungsprämien möglicherweise reduzieren, da die Richtlinien der Sachversicherer zur Schadensverhütung erfüllt bzw. übererfüllt werden.

Downloads

TypNameGrößeSpracheZeitstempelD-/B-Nummer
Flyer Wiederkehrende Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) 235.6 KB DE10.09.2020 05:02:42
Fachartikel Fachbeitrag: Brandschutz in Windkraftanlagen (2021) 208.8 KB DE26.05.2021 08:46:05
Fachartikel Fachbeitrag: Brandschutz in holzverarbeitenden Betrieben (2020) 366.7 KB DE07.06.2021 14:00:10
Fachartikel Fachbeitrag: Holz + Möbel Brandschutz (2020) 241.1 KB DE07.06.2021 14:00:11

Produkte

Differenzstrom-Überwachung

LINETRAXX® RCMS460-D
LINETRAXX® RCMS460-D

Mehrkanaliges Wechsel-, puls- und allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsgerät

Details
LINETRAXX® RCMS460-L
LINETRAXX® RCMS460-L

Mehrkanaliges Wechsel-, puls- und allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsgerät

Details
LINETRAXX® RCMS490-D
LINETRAXX® RCMS490-D

Mehrkanaliges Wechsel-, puls- und allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsgerät mit einem Meldekontakt pro Kanal

Details
LINETRAXX® RCMS490-L
LINETRAXX® RCMS490-L

Mehrkanaliges Wechsel-, puls- und allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsgerät mit einem Meldekontakt pro Kanal

Details
LINETRAXX® RCMS150
LINETRAXX® RCMS150-Serie

Allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsgerät (Typ B) mit 6 integrierten Messstromwandlern

Details
LINETRAXX® RCMB42…EC
LINETRAXX® RCMB42…

Allstromsensitives Differenzstromüberwachungsmodul zur Fehlerstromüberwachung von AC-Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Details
MRCDB300-Serie
LINETRAXX® MRCDB300-Serie

Allstromsensitive Differenzstrom-Überwachungsmodule für MRCD-Applikationen

Details
LINETRAXX® RCMB300-Serie
LINETRAXX® RCMB300-Serie

Allstromsensitive Differenzstrom-Überwachungsmodule für Monitoring-Applikationen

Details
RCMB330
LINETRAXX® RCMB330

Allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsmodul mit integriertem teilbaren Messstromwandler

Details
RCMB104
RCMB104

Allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsmodul für Ladesysteme für Elektrofahrzeuge

Details
RDC104-4
RDC104-4

Gleichstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsmodul für Ladesysteme für Elektrofahrzeuge

Details
MRCDB423
LINETRAXX® MRCDB423

Modulares Fehlerstromgerät Typ B für den zusätzlichen Schutz (Schutz vor indirektem Berühren) in geerdeten Systemen (TN- und TT-Systemen)

Details
LINETRAXX® RCMA423

Allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsgerät für TN- und TT-Systeme (AC-, DC-, pulsierende DC-Ströme)

Details
LINETRAXX® RCMA420
LINETRAXX® RCMA420

Allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsgerät für TN- und TT-Systeme (AC-, DC-, pulsierende DC-Ströme)

Details
LINETRAXX® RCM420

Differenzstrom-Überwachungsgerät für TN- und TT-Systeme (AC- und pulsierende DC-Ströme)

Details
RCMB121
benvac® RCMB121

Allstomsensitives Differenzstrom-Überwachungsmodul für AC-Ladestationen

Details
RCMB123
benvac® RCMB123

Allstomsensitives Differenzstrom-Überwachungsmodul für AC-Ladestationen

Details
RDC121
benvac® RDC121

Gleichstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsmodul für AC-Ladestationen

Details
RCMB13x
RCMB130-Serie

Allstromsensitives Differenzstrom-Überwachungsmodul zur Messung von Gleich- und Wechselströmen bis ±100 mA

Details

Isolationsüberwachung

ISOMETER® iso685…
ISOMETER® iso685…

Isolationsüberwachungsgerät für Umrichterapplikationen und große Industrieanlagen

Details
ISOMETER® iso685…
ISOMETER® iso685-…-B

Isolationsüberwachungsgerät für Umrichterapplikationen und große Industrieanlagen, Variante für gekoppelte Netze

Details
ISOMETER® iso685-…-P
ISOMETER® iso685-…-P

Isolationsüberwachungsgerät für Umrichterapplikationen und große Industrieanlagen, Variante für gekoppelte Netze und Isolationsfehlersuche

Details
ISOMETER® isoRW685W-D
ISOMETER® isoRW685W-D

Isolationsüberwachungsgerät zugeschnitten auf Bahnanwendungen im Bereich rollendes Material

Details
ISOMETER® isoRW685W-D-B
ISOMETER® isoRW685W-D-B

Isolationsüberwachungsgerät speziell für Bahn-Applikationen

Details
ISOMETER® isoNAV685-D
ISOMETER® isoNAV685-D

Isolationsüberwachungsgerät mit Schnellauslösung, Frequenz Nennspannung 60 Hz

Details
ISOMETER® isoNAV685-D-B
ISOMETER® isoNAV685-D-B

Isolationsüberwachungsgerät zur Offline-Überwachung von Verbrauchern

Details
ISOMETER® isoHR685W-…-I-B
ISOMETER® isoHR685W

Isolationsüberwachungsgerät für das Messen hochohmiger Isolationswiderstände bis 10 GΩ und das Überwachen langer paralleler Kabel

Details
ISOMETER® IRDH575
ISOMETER® IRDH575

- Diese Geräteserie befindet sich in der Abkündigungsphase. -
Lieferbar nach Verfügbarkeit bis 31.12.2023.

Details
ISOMETER® IRDH375
ISOMETER® IRDH375

- Diese Geräteserie befindet sich in der Abkündigungsphase. -
Lieferbar nach Verfügbarkeit bis 31.12.2023

Details
ISOMETER® IRDH275
ISOMETER® IRDH275

- Diese Geräteserie befindet sich in der Abkündigungsphase. -
Lieferbar nach Verfügbarkeit bis 31.12.2023

Details
ISOMETER® IRDH275BM-7
ISOMETER® IRDH275BM-7 mit AGH675S-7...

Gerätekombination zur Isolationsüberwachung in Mittelspannungssystemen

Details
ISOMETER® isoPV1685/isoPV1685PFR
ISOMETER® isoPV1685RTU/isoPV1685P

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete Netze bis AC 1000 V/DC 1500 V in Photovoltaik-Anlagen

Details
ISOMETER® isoHR1685DW–925
ISOMETER® isoHR1685DW–925

Isolationsüberwachungsgerät für mobile, isolierte Hubarbeitsbühnen

Details
ISOMETER® iso1685DP-425/isoHV1685D-425/isoLR1685DP-325
ISOMETER® iso1685DP/isoHV1685D/isoLR1685DP

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete AC-, AC/DC- und DC-Stromversorgungen (IT-Systeme)

Details
ISOMETER® isoEV425 mit AGH420
ISOMETER® isoEV425 mit AGH420

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete DC-Stromkreise zur Ladung von Elektrofahrzeugen

Details
ISOMETER® isoCHA425

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete DC-Systeme für die Ladung von Elektrofahrzeugen nach japanischem Ladestandard CHAdeMO

Details
ISOMETER® isoCHA425HV mit AGH420-1
ISOMETER® isoCHA425HV mit AGH420-1

Isolationsüberwachungsgerät mit Ankoppelgerät für ungeerdete DC-Systeme (IT-Systeme) DC 0 V bis 1000 V. Geeignet für DC-Ladestationen nach CCS oder CHAdeMO

Details
ISOMETER® isoRW425
ISOMETER® isoRW425

Isolationsüberwachungsgerät für Bahn-Applikationen bis AC/DC 440 V

Details
ISOMETER® IR425-D4
ISOMETER® IR425-D4

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete AC/DC-Steuerstromkreise

Details
ISOMETER® isoUG425
ISOMETER® isoUG425

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete Gleichspannungsnetze (IT-Systeme) bis 120 V

Details
isoBAT425
ISOMETER® isoBAT425 mit Ankoppelimpedanz ZE420

Isolationsüberwachungsgerät für Batterien bis zu DC 400 V

Details
ISOMETER® IR427 mit MK7
ISOMETER® IR427 mit MK7

Isolationsüberwachungsgerät für medizinische IT-Systeme

Details
ISOMETER® isoMED427P
ISOMETER® isoMED427

Isolationsüberwachungsgerät integriertem Prüfstromgenerator für medizinische IT-Systeme

Details
ISOMETER® IR420-D6
ISOMETER® IR420-D6

Offline-Monitor (Erdschlusssperre) zur Überwachung abgeschalteter Verbraucher in TN-,TT- und IT-Systemen

Details
ISOMETER® IR423
ISOMETER® IR423

Isolationsüberwachungsgerät für mobile Stromerzeuger

Details
ISOMETER® isoPV425 mit AGH420
ISOMETER® isoPV425 mit AGH420

Isolationsüberwachungsgerät für Photovoltaik-Anlagen bis AC 690 V/DC 1000 V

Details
ISOMETER® IR420-D4
ISOMETER® IR420-D4

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete AC-Steuerstromkreise

Details
ISOMETER® isoES425
ISOMETER® isoES425

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete AC-, AC/DC- und DC-Stromversorgungen (IT-Systeme) für Energiespeicher bis AC/DC 400 V

Details
ISOMETER® isoHV425 mit AGH422
ISOMETER® isoHV425 mit AGH422

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete AC-, AC/DC- und DC- Systeme (IT-Systeme)

Details
ISOMETER® isoGEN423
ISOMETER® isoGEN423

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete AC-, AC/DC- und DC- Systeme (IT-Systeme) bis 3(N)AC, AC 400 V, DC 400 V

Details
ISOMETER® iso415R
ISOMETER® iso415R

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdeten AC, AC/DC und DC-Hilfs- und Steuerstromkreisen

Details
ISOMETER® IR123P
ISOMETER® IR123P

Isolationsüberwachungsgerät für mobile Stromerzeuger

Details
ISOMETER® IR155-3203 / IR155-3204
ISOMETER® IR155-3203/IR155-3204

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete DC-Antriebssysteme in Elektrofahrzeugen

Details
ISOMETER® IR155-4203/IR155-4204
ISOMETER® IR155-4203/IR155-4204

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete DC-Antriebssysteme in Elektrofahrzeugen

Details
ISOMETER® IR155-3210
ISOMETER® IR155-3210

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete DC-Ladesysteme für Elektrofahrzeuge

Details
ISOMETER® IR155-4210
ISOMETER® IR155-4210

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete DC-Ladesysteme für Elektrofahrzeuge

Details
ISOMETER® isoPV mit AGH-PV
ISOMETER® isoPV mit AGH-PV

Isolationsüberwachungsgerät für Photovoltaik-Anlagen bis AC 690 V/DC 1000 V

Details
ISOMETER® IR1575
ISOMETER® IR1575…

Isolationsüberwachungsgerät für ungeerdete Systeme bis 480 V

Details
ISOMETER® isoLR275 mit AGH-LR
ISOMETER® isoLR275 mit AGH-LR

Isolationsüberwachungsgerät für Anlagen mit niederohmigem Isolationsniveau

Details
ISOMETER® iso165C, iso165C-1

Isolationsüberwachungsgerät (IMD) für ungeerdete DC-Antriebssysteme (IT-Systeme) in elektrischen Fahrzeugen

Details

Seminare

qhy4raey

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns! Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

ZUM KONTAKTFORMULAR