Stromversorgung in Rechenzentren sicherstellen

NSHV, Einspeisung

Eine sichere Stromversorgung ist die Basis für sichere Daten

NSHV, Einspeisung

Sicherheit, Höchstverfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit in Serverparks, Rechenzentren und IT-Räumen sind heute ein MUSS und erfordern eine störungsfreie Stromversorgung. Die zugeführte Mittelspannung wird in den Trafostationen auf 400 V herunter transformiert und mittels Kabel- oder Stromschienen über die NSHV und Normalnetz-Unterverteilung ins Rechenzentrum geleitet. Die Normalnetz-Unterverteilung versorgt auch die unterbrechungsfreien Stromversorgungsanlagen (USV) mit Strom. Mit den allstromsensitiven und mehrkanaligen Differenzstrom-Überwachungssystemen von Bender wird die Stromversorgung permanent überwacht. Brandgefahr, Betriebsunterbrechungen, Funktionsstörungen, Schäden und im schlimmsten Fall Datenverluste durch fehlerhafte elektrische Isolierungen oder durch EMV-Beeinflussung werden vermieden. Die Bender Überwachung schützt Ihre Daten jeden Tag. Mögliche Gefährdungen werden frühzeitig gemeldet, bevor es zur Störungen kommt. Power Quality ist die perfekte Lösung für die Überwachung der NSHV. Durch die Überwachung des zentralen Erdungspunktes durch RCMS wird sichergestellt, dass es normgerecht nur eine Verbindung zwischen N und PE gibt.

Produktübersicht ISOMETER®
Produktübersicht Messüberwachung-PQ
Flyer Power Quality
Fachbeitrag Differenzstromüberwachung bei Neubau- und Sanierungsmaßnahmen der ERGO Versicherungen ermöglicht elektrische Sicherheit auf höchstem Niveau
Fachbeitrag Strategien gegen Ableitströme - Produktionsausfälle vermeiden, Kosten einsparen

Empfehlenswerte Isolationsüberwachungsgeräte:

Empfehlenswerte Einrichtungen zur permanenten Überwachung:

Empfehlenswerte Systeme zur Differenzstrom-Überwachung:

Empfehlenswerte Ankoppelgeräte:

Auswertung und Reporting:

  • DIN VDE 0100-731
  • ETSI EN 301605

Unterverteilung, Stromschienensysteme

Störungsfreie und einfache Verbindung

Unterverteilung, Stromschienensysteme

Die Verbindung zwischen NSHV und den Unterverteilungen geschieht mittels Stromschienensystemen, um eine möglichst störungsfreie Versorgung zu garantieren. Power Quality und Differenzstrom-Überwachungssysteme RCMS helfen bei dieser Überwachung. 

Produktübersicht Messüberwachung-PQ

Generatoren

Notstromanlagen stellen die störungsfreie Stromversorgung sicher

Generatoren

Eine störungsfreie Versorgung mit elektrischer Energie wird durch Stromlieferanten nicht jederzeit und an jedem Standort garantiert. Kurze Unterbrechungen oder lang anhaltende Stromausfälle müssen deshalb durch Notstromanlagen überbrückt werden, um den Betrieb eines Rechenzentrums mit den dazugehörigen technischen Anlagen wie Klima, Strom und Sicherheit aufrecht zu halten. Die Lösungen von Bender steuern die Umschaltung und überwachen die Notstromanlage auf elektrische Fehler. 

Produktübersicht Differenzstrom
Produktübersicht Messüberwachung-PQ
Broschüre Rechenzentrum
Fachbeitrag Neubau eines Rechenzentrums mit redundanter Einspeisung
Fachbeitrag Strategien gegen Ableitströme - Produktionsausfälle vermeiden, Kosten einsparen

Empfehlenswerte Isolationsüberwachungsgeräte:

Empfehlenswerte Ankoppelgeräte:

Auswertung und Reporting:

  • DIN VDE 0100-731
  • ETSI EN 301605

USV

Umschaltung auf Notstrom ohne Unterbrechung

USV

Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) wird eingesetzt, um bei Störungen im Stromnetz die Versorgung kritischer elektrischer Lasten sicherzustellen. Die USV-Anlagen (meist Batterie- oder Schwungmassenanlagen) überbrücken die Zeit bis die Notstromanlagen (Generatoren) angelaufen sind oder das Netz wieder verfügbar ist. Die elektrische Sicherheit wird kontinuierlich durch Bender Produkte überwacht. 

Produktübersicht Differenzstrom
Produktübersicht Messüberwachung-PQ
Broschüre Rechenzentrum
Fachbeitrag Bender schützt hochverfügbare Gebäudeinstallationen bei SAP

Empfehlenswerte Isolationsüberwachungsgeräte:

Empfehlenswerte Systeme zur Differenzstrom-Überwachung:

Empfehlenswerte Einrichtungen zur Messtromwandlung:

Auswertung und Reporting:

  • DIN EN 50272-2