de
CTBC17

CTBC17

Es stehen eine Variante zur stehenden Leiterplatten-Montage und eine Variante zum Kabelanschluss zur Verfügung. Die Verbindung der Kabelvariante zu den Auswertegeräten (z. B. CC612, CC613,  RCMB4xx) erfolgt über eine sechsadrige Leitung. Für die Leiter­platten­variante stehen die Auswertegeräte RCMB104 und RDC104 zur Verfügung.

Die Messstromwandler können in allen geerdeten und ungeerdeten DC, AC, und 3(N)AC-Systemen eingesetzt werden.

Die Messstromwandler verfügen zur Vermeidung von Störbeeinflussung durch externe magnetischer Felder über eine integrierte Magnetfeld-Abschirmung.

 

Einzusetzen mit folgenden Produkte:

  • Merkmale
  • Bestellangaben
  • Downloads
  • Geeignet zur allstromsensitiven Differenzstrommessung nach IEC 62752 und IEC 60755
  • Geeignet zur DC-Fehlerstromüberwachung zum Schutz von RCDs Typ A in Zusammen­hang mit den aufgeführten Auswerte­geräten
  • Abschirmung zur Vermeidung von Störbeeinflussung verursacht durch hohe Lastströme und externe magnetische Felder
  • Leiterplattenmontage
  • Anschlussleitungsadapter für Direktmontage
  • Einsetzbar in Anwendungen:
    - IEC 62020,
    - IEC 62752,
    - IEC 61851-1,
    - IEC 62955,
    - UL2231

Varianten des CTBC17


SensorAusführungArt.-Nr.
CTBC17P-03PCB MontageB98080070


TypKabel inkl. Clipgehäuse
Anschlußlänge (mm)
Art.-Nr.
CTBC17-Kabel14701470 ±30B98080542
CTBC17-Kabel325325 ±25B98080541
CTBC17-Kabel180180 ±25B98080540

Downloads für CTBC17

Kategorie

Sprache

Kategorie Produkt Sprache Größe Download