Umrüstung eines geerdeten Systems zu einem HRG-System

Umrüstung einer geerdeten elektrischen Anlage zu einem HRG-System

Die überwiegende Mehrheit elektrischer Störungen beginnt mit einem Erdschluss. In einem geerdeten Stromsystem hat ein Erdschluss die gleiche potenzielle Energie wie ein Phase-zu-Phase-Fehler, kann Tausende Ampere leiten und schnell in einem extrem gefährlichen und schädlichen Lichtbogen resultieren. Ein Erdschluss ist sofort zu unterbrechen.

Die physikalischen Unterschiede zwischen einem geerdeten System und einem widerstandsgeerdeten System sind gering.  Das Erstere hat eine feste Kabel- oder Busverbindung zwischen dem Netzsternpunkt (X0) und Erde, während das Letztere einen Strombegrenzungswiderstand hat, der zwischen X0 und Erde geschaltet ist.