Informationsdienstag zum TN-S-/TT-System #14

|   #information tuesday

Elektrisch sichere Schweißanlagen von Harms & Wende

Harms & Wende beliefert Schweißanlagenbetreiber mit innovativen und zuverlässigen Produktlösungen, von Regelsteuerungen und Schaltschränken bis hin zu maßgefertigten Komplettanlagen.

Produktionsausfall und Geräteschaden sind nur zwei der möglichen Konsequenzen durch unplanmäßig abgeschaltete Anlagenteile. Um unnötige Unterbrechungen zu vermeiden, ist es wichtig, sich anbahnende Fehlerströme möglichst frühzeitig zu erkennen bzw. vorausschauend reagieren zu können.

Deswegen setzt Harms & Wende nun schon seit 2012 auf die Differenzstrom-Überwachungstechnik von Bender und erfüllt somit seine obersten Prioritäten: elektrische Sicherheit und Hochverfügbarkeit.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel. Mehr zum TN-S-/TT-System.

*Dies ist ein Applikationsbeispiel für Differenzstromüberwachung. Bitte beachten Sie, dass die im Text angegebenen Normen oder Geräte unter Umständen nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen

Zurück
Differnzstromtechnik in Schweißanlagen