Bender – ein Familienunternehmen mit Tradition

Diplom Ingenieur Walther Hans Bender erfindet das ISOMETER®, das die Nutzung elektrischen Stroms durch das Prinzip der Isolationsüberwachung sicherer macht.
Das ISOMETER® wird patentiert und Walther Bender gründet im Jahr 1946 die Bender KG im hessischen Grünberg.
Dietrich Christian Bender übernimmt den väterlichen Betrieb mit 28 Beschäftigten und baut ihn zu einem weltweit agierenden Unternehmen aus.
Gründung der Bender Inc., Exton, Pennsylvania (USA). In den folgenden Jahren wird das weltweite Netz auf aktuell 12 Tochterfirmen und 70 Vertretungen erweitert.
Entstehung einer vollautomatisierten Fertigungsstätte in Siersleben (Sachsen-Anhalt).
Bender präsentiert mit der Geräteserie EDS die erste Isolationsfehlersuche im ungeerdeten System.
Bender entwickelt die Fehler- und Differenzstromüberwachung im ungeerdeten System.
Dietrich Christian Bender übergibt das Familienunternehmen an die dritte Generation. Sabine Bender-Suhr übernimmt die Geschäftsführung der neu gegründeten Bender Industries KG unter der die Unternehmensaktivitäten gebündelt werden.
Bender präsentiert die ISOMETER®-Produktlinie für Elektroautomobile. Es folgt das iso-F1 für die KERS Systeme der Formel 1.
ATICS® - Bender bringt das erste kompakte Umschalt-Modul auf den Markt, das die Funktionen Schalten, Messen und Überwachen in einem Gerät vereint.
Neubau eines zukunftsweisenden Innovationszentrums und Endmontagewerks am Standort Grünberg.
Bender präsentiert die neue revolutionäre ISOMETER®-Generation iso685.
Strategische Beteiligung am Berliner Start-Up eBee Smart Technologies GmbH zur Marktfelderweiterung in die Ladetechnologie.
Bender präsentiert POWERSCOUT® - die erste webbasierte Softwarelösung zur frühzeitigen Erkennung von Betriebsstörungen in elektrischen Anlagen.