Bender vertreibt Medizintechnik von Merivaara in Deutschland

|   General news

Künftig bietet Bender neben innovativer elektrischer Sicherheitstechnik auch hochwertige OP-Leuchten, OP-Tische sowie Wand- und Deckenversorgungseinheiten des finnischen Herstellers Merivaara an.

Die auf elektrische Sicherheit spezialisierte Firma Bender aus Grünberg bietet künftig auch Medizintechnik des finnischen Herstellers Merivaara an. Bender erweitert damit als exklusiver Vertriebspartner von Merivaara für Deutschland sein Krankenhaus-Portfolio, um seinen Kunden „alles aus einer Hand“ anbieten zu können: innovative Technik für die elektrische Sicherheit im Krankenhaus ebenso wie hochwertige medizintechnische Produkte für Operationssäle und Intensivstation, die höchsten Ansprüchen genügen.

Zur Produktpalette gehören u. a. die mit dem Red Dot Award 2017 und Fenniaprice 2017 ausgezeichneten OP-Leuchten der Serie Q-Flow™. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihr durchdachtes Design aus, sondern durch beste Farbwiedergabe, ein dynamisches Schattenmanagement (Dynamic Obstacle Compensation DOC™), sowie eine besonders turbulenzarme Luftströmung im OP-Gebiet. Für den Einsatz z. B. in chirurgischen Arztpraxen wird eine mobile OP-Leuchte angeboten. Zu den von Bender vertriebenen Merivaara-Produkten gehören weiterhin OP-Tische vom Typ Smarter Practico und Grand Promerix und eine große Auswahl an Wand- und Deckenversorgungseinheiten, die in OP-Sälen, Anästhesieräumen oder Intensivstationen für ein stolperfreies Arbeiten sorgen. Diese sind für sehr viele verschiedene Einsatzgebiete verwendbar, ob mit Monitorbefestigung oder zur Versorgung mit Strom, Daten oder medizinischen Gasen.

Bender und Merivaara arbeiten bereits seit 2017 in Großbritannien und Irland zusammen. Dort werden die Merivaara-Produkte von den Kunden sehr gut angenommen. Eine solche Erfolgsgeschichte wünschen sich die Partner auch für den deutschen Markt.

„Bender und Merivaara passen gut als Partner zusammen, beide bieten hochwertige Produkte und Lösungen für Krankenhäuser an“, sagt René Bülow, Bender Vice President und Leiter der Business Unit Hospital Solutions. „Vor allem bietet Bender seinen Kunden damit künftig nicht nur innovative Technik für die elektrische Sicherheit im Krankenhaus, sondern auch Qualitätsprodukte im Bereich Medizintechnik, die wie die Bender-Sicherheitslösungen höchsten Ansprüchen genügen. Darum freuen wir uns über diese Zusammenarbeit und die Möglichkeiten für die Zukunft.“

Hintergrund:

Merivaara ist ein mehrfach ausgezeichnetes finnisches Unternehmen für Medizintechnik. Es bietet hochwertige OP-Leuchten, OP-Tische und Wand- und Deckenversorgungseinheiten für Krankenhäuser an. Das Unternehmen wurde 1901 gegründet und hat heute 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 4 Ländern. Unternehmenssitz ist Lahti.

Zurück
OP-Leuchte Q-Flow von Merivaara
OP-Tisch von Merivaara
Wand- und Deckenversorgungseinheiten von Merivaara
Merivaara-Logo