Weltweite Sicherheit mit Bender-Technik

Aktuelles aus der Prüftechnik

Die Rechtssicherheit beim Betreiben elektrischer Betriebsmittel stellt für jedes Unternehmen eine enorme Herausforderung dar. Ortsfeste elektrische Betriebsmittel müssen nach der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 regelmäßig geprüft werden, um die notwendige elektrische Sicherheit zu gewährleisten.
Auch die Prüfung nicht ortsfester Betriebsmittel ist in einer Vielzahl von Gesetzen, Vorschriften und Normen geregelt.
Laut DGUV Vorschrift 3 ist für die Durchführung der erforderlichen Prüfungen und die Erstellung von z. B. Gefährdungsbeurteilungen ausschließlich der Unternehmer verantwortlich und im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung sogar haftbar.
Anhand von theoretischen und vor allem praktischen Beispielen wird der Sicherheitstester UNIMET®810ST vorgestellt und erläutert.
Mit einem seiner wichtigsten Funktionen, dem Prüfschritt-Editor, wird es den Nutzern leicht gemacht, selbstständig eigene Prüfabläufe zu generieren. Beispielhaft wird dies während der Veranstaltung präsentiert.
In diesem Zusammenhang ist ein weiteres spannendes Thema der Einsatz einer CAFM-Software, der anhand eines möglichen „Störmeldemanagements“ anschaulich dargestellt und erklärt wird.

UNIMET® 810ST – der bedienbare unter den Sicherheitstestern

Sichere und rechtssichere Stromversorgung – durch permanente Isolationsüberwachung

Grundlage für die zuverlässige und rechtssichere Stromversorgung der gesamten Anlage ist eine permanente Messung des Isolationswiderstandes.

Diese kann im Gegensatz zur manuellen Messung während des laufenden Betriebs erfolgen und trägt dazu bei, zusätzliche Risiken zu vermeiden.

Darüber hinaus bietet die in der DGUV Vorschrift 3 geforderte, permanente Isolationsüberwachung neben einer hohen Anlagenverfügbarkeit auch einen hohen Anlagenschutz sowie eine Kostenreduzierung durch Einsparungen bei Wartung und Personal.

Ihr Nutzen:

Sie erhalten Informationen über die neuesten Normen und Gesetze innerhalb der Prüf-, Schutz- und Überwachungstechnik. Neben interessanten Fachvorträgen haben Sie im Rahmen eines intensiven Erfahrungsaustausches die Möglichkeit zur Diskussion mit dem Hersteller und mit anderen Anwendern.


Das Programm:

Ab 09:45 hBegrüßung mit Kaffee und Snacks
10:00 –
10:45 h
Was bedeutet DGUV V3 für den Betreiber und für die zu
prüfende Elektrofachkraft?
Was steckt alles in der DIN VDE 701702?
Referent: K.H. Rein, Bender
11:00 –
11:45 h
Sichere und rechtssichere Stromversorgung mit
Bendertechnik
Referent: Bernd Häuslein, Bender
Jens Bickel, Bender
Lutz Reissner, Bender
11:45 –
12:30 h
Praktisches Arbeiten mit dem Prüfschritteditor:
Anpassen von Prüfvorschriften, Prüfungen und Grenzwerten
mit UNIMET® 810ST
Referent: K.H. Rein, Bender
12:30 –
13:30 h
Mittagessen
13:30 –
14:15 h
Störmeldemanagement:
Erfassen, melden, bearbeiten und Rückmeldung mit
der Software wave Facilities von Loy&Hutz
Referenten: Michael Alt, aviant
Martin Rebelsky, System Partner Süd
14:15 –
15:00 h
DGUV V3:
Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln – Theorie und Praxis –
Normenumsetzung und Realität – Erfahrungswerte aus der Praxis
Referent: K.H. Rein, Bender
15:15 hEnde der Veranstaltung

 

Das Programm zum Download

Wir bieten Ihnen im September/Oktober/November folgende Termine an:

 

  • Heidelberg: 27.09.18
    Hotel Chester Heidelberg, Bonhoefferstraße 10, 69123 Heidelberg
  • Köln: 11.10.18
    TRYP by Wyndham Köln City Centre, Domstraße 10, 50668 Köln
  • München: 25.10.18
    Design Offices Highlight Towers, Mies-van-der-Rohe-Straße 8, 80807 München
  • Grünberg: 30.11.18
    Bender GmbH & Co. KG, Robert-Bosch-Str. 1, 35305 Grünberg
  • Leipzig: 08.11.18
    Sachsenpark Hotel, Walter-Köhn-Straße 3, 04356 Leipzig
  • Hamburg: 15.11.18
    Mövenpick Hotel Hamburg, Sternschanze 6, 20357 Hamburg

 

Sie können sich ab sofort bei Kerstin Wyß anmelden, per Mail: kerstin.wyss@bender.de oder telefonisch unter 06401/807-524.

Die Teilnahmegebühr von 69,- € enthält ein Mittagessen, Erfrischungsgetränke sowie eine ausführliche Dokumentation.

Mit unseren bundesweiten Anwendertreffen kommen wir in Ihre Region. So können wir Sie noch direkter informieren und mit Ihnen
über Ihre individuellen Anforderungen sprechen.

Unter allen Teilnehmern des Anwendertreffens verlosen wir in diesem Jahr ein Notebook.

Das Bender-UNIMET®-Team freut sich sehr auf Ihren Besuch!

UNIMET®810ST:

Neue Features

Hardware

  • PC-Modul mit höherer Performance und mehr RAM
  • Systemupdate auf Windows CE 6.0 RC3

Software

  • Integrierte Norm IEC 61010-1 zum Prüfen von Laborgeräten
  • Modifizierte stabile Software- Version 3.2.0

Design

  • Neue Tasche für UNIMET®810ST