IT-System Verteiler der Serie VIT

|   Produktinformation

mit ATICS® Umschalt- und Überwachungsgerät für OP-Räume und den Intensivbereich

IT-System Verteiler der Serie VIT

mit ATICS® Umschalt- und Überwachungsgerät für OP-Räume und den Intensivbereich

 

Die IT-System Verteiler der Baureihe VIT versorgen medizinisch genutzte Bereiche der Gruppe 2, z. B. OP-Räume, mit elektrischer Energie. Dort ist für Steckdosenstromkreise für medizinische elektrische Geräte die mit Nennspannungen über AC 25 V oder über DC 60 V betrieben werden, die Schutzmaßnahme „Schutz durch Isolationsüberwachung mit Meldung im IT-System“ anzuwenden. Des Weiteren ist eine Umschalteinrichtung vorzusehen, um bei Ausfall der Sicherheitsstromversorgung automatisch auf eine zweite Stromquelle umzuschalten. Da in Intensivstationen viele Steckdosenstromkreise vorhanden sind, ist in dem IT-Systemverteiler eine Isolationsfehlersucheinrichtung integriert.

Die Verteiler der Baureihe VIT-A und VIT-AFSBY enthalten einen energieeffizienten „Green Line“ Trenntransformator und ein Umschalt- und Überwachungsgerät ATICS®-ISO-... mit allen erforderlichen Überwachungseinrichtungen für IT-Systeme nach DIN VDE 100-710 wie:

 

• Umschalteinrichtung mit Spannungsüberwachung

• Isolationsüberwachung

• Last- und Temperaturüberwachung

 

Daneben sind in der Baureihe VIT-AFSBY für den Einsatz in dem hochsensiblen Intensivbereich noch eine Einzelstromkreisüberwachung mit dem Isolationsfehlersuchgerät EDS151 und eine Bypass-Schaltung integriert.

Auf der Sekundärseite des Trenntransformators sind 6 Leitungsschutzschalter (B16A, 2-polig) eingebaut. An diese werden die Steckdosen des Gruppe 2-Raumes angeschlossen.

Zur Verringerung der Lärmbelästigung wird die Abwärme durch natürliche Konvektion abgeführt, dies sogar bei 100 % Trafoauslastung.

 

Downloads:

Datenblatt VIT-A

Datenblatt VIT-AFSBY

Back
VIT-A