Die neue Dimension der Isolationsfehlersuche

|   Produktinformation

Mit dem neuen Isolationsfehlersuchsystem EDS440 wird die Isolationsfehlersuche noch effizienter und sicherer

Die neue Dimension der Isolationsfehlersuche

Mit dem neuen Isolationsfehlersuchsystem EDS440 wird die Isolationsfehlersuche noch effizienter und sicherer

 

IT-Systeme haben den großen Vorteil, dass, wie in der DIN VDE 0100-410 und in der IEC 60364-4-41 im Abschnitt 411 beschrieben, ein erster Fehler nicht zum automatischen Abschalten der Stromversorgung und damit zum Ausfall der gesamten Anlage führt. Im Gegenteil, IT-Systeme können kontrolliert weiter betrieben und Fehler zu einem passenden, späteren Zeitpunkt beseitigt werden, ohne hohe Ausfallkosten zu verursachen. Basis dafür bilden Isolationsüberwachungssysteme. Sie überwachen den Isolationswiderstand und melden das Unterschreiten eines bestimmten Wertes. Mit dieser Information kann dann der passende Zeitpunkt der Isolationsfehlersuche bestimmt werden. Bei komplexen Anlagen und räumlich weit verzweigten Stromversorgungssystemen kann die Isolationsfehlersuche zeit- und personalaufwändig werden.

Das neue Isolationsfehlersuchgerät EDS440 von Bender ist speziell an die zusätzliche Funktionalität des neuen Isolationsüberwachungsgerätes iso685 angepasst. Die Variante iso685-D-P ist mit dem für die Isolationsfehlersuche notwendigen Prüfstrom-Generator ausgestattet. Das Bedienmenü ist für die Einstellung des EDS440 erweitert und angepasst. Ein automatischer Bus-Scan zur Erkennung der angekoppelten EDS440 und individuelle Texteingabe für die Alarmmeldungen bieten dem Bedienpersonal eine komfortable Anwendung.

Mit der neuen EDS440-Geräteserie wird dem Anwender ein System mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis angeboten. Bei einfacher Installation und Bedienung kommt dennoch neueste effiziente Technik zur automatisierten Isolationsfehlersuche zum Einsatz. Die damit deutlich verbesserte Verfügbarkeit der installierten Stromversorgung und der deutlich reduzierte Wartungsaufwand führen neben einer Steigerung der Sicherheit auch zu einer erhöhten Wirtschaftlichkeit technischer Anlagen in unterschiedlichsten Anwendungen.

Die automatische Isolationsfehlersuche während des laufenden Betriebes und das Anzeigen des fehlerbehafteten Abgangs bieten dem Anlagenbetreiber folgende Vorteile: 

  • Es ist kein Abschalten der Anlage (oder Anlagenteile) erforderlich.
  • Es sind zur Fehlersuche keine Arbeiten unter Spannung nötig. Eine Gefährdung von Elektrofachkräften wird somit vermieden.
  • Die Isolationsfehlersuche erfolgt automatisch während des Betriebes.
  • Der Fehlerort wird präzise lokalisiert und angezeigt.
  • Die Information über den fehlerhaften Abgang liegt innerhalb weniger Sekunden vor.
  • Die in der Sicherheitsgrundnorm DIN VDE 0100-410 (IEC 60364-4-41) genannte Empfehlung: "Es ist empfohlen, dass ein erster Fehler so schnell wie praktisch möglich beseitigt wird." wird erfüllt.

 

Download:

Datenblatt EDS440

Datenblatt iso685

Datenblatt iso685-D-P

Back
EDS440