de
Global - deutsch
Mon Nov 20 07:09:57 2017
Mon Nov 20 07:10:10 2017
USC710D4

USC710D4

In medizinisch genutzten Einrichtungen sind Hauptverteiler an verschiedenen
Stellen erforderlich, wenn

  • mehrere Gebäude vorhanden sind
  • die Hauptverteilung in einem separaten Gebäude untergebracht ist
  • das Krankenhaus in baulich getrennte Funktionstrakte unterteilt ist
  • Gebäudeabschnitte über sehr lange Leitungen verbunden sind, so dass eine Unterbrechung der Zuleitung möglich ist

Die selbsttätigen Umschalteinrichtungen im Hauptverteiler sind in DIN VDE 0100-710:2002-11 im Abschnitt 710.537.6.2 definiert. Hierbei gilt es insbesondere zu beachten, dass

  • die Umschalteinrichtung im Verteiler der Sicherheitsstromversorgung installiert ist
  • die Spannungsüberwachung an allen aktiven Leitern erfolgt
  • die Schaltgeräte sicher gegeneinander verriegelt sind
  • die Steuerstromkreise über eine "Ein-Fehler-Sicherheit" nach Abs. 710.521.6 bzw. DIN VDE 0100-557 verfügen
  • wenn Schütze als Schaltgeräte verwendet werden, der max. mögliche Bemessungsbetriebsstrom sich als Produkt aus dem Faktor 0,45 und dem Betriebsbemessungsstrom des Schützes (AC-3) ergibt.

  • Merkmale
  • Anwendungen
  • Zubehör
  • Bestellangaben
  • Downloads
  • Zum Aufbau individueller Umschalteinrichtungen mit Last- und/oder Leistungsschalter
  • Für Schalter verschiedener Hersteller
  • Fabrikfertig aufgebaut auf handelsüblichen Geräteträgern
  • "Ein-Fehler-Sicherheit" nach DIN VDE 0100-710:2002-11
  • medizinisch genutzten Einrichtungen

 

Varianten des USC710D4

Downloads für USC710D4

Kategorie

Sprache

Kategorie Produkt Sprache Datum Größe Download