de
ISOMETER® isoHV525

ISOMETER® isoHV525

  • Isolationsüberwachungsgerät ungeerdete AC- AC/DC- und DC-Systeme (IT-Systeme)
  • Anlagen bis 3(N)AC, AC/DC 0...1000V oder DC 0...1000 V
  • Zwei getrennt einstellbare Ansprechwerte
  • Automatische Anpassung an die Netzableitkapazität bis 150 μF
  • Wahlweise mit Analogausgang oder serieller Schnittstelle (BMS, Modbus RTU, isoData)
  • Schutzart IP65

Das ISOMETER® isoHV525 überwacht den Isolationswiderstand von ungeerdeten AC-, AC/DC- und DC-Systeme (IT-Systemen) mit Netznennspannungen von 3(N)AC, AC/DC 0…1000 V oder DC 0…1000 V. Die maximal zulässige Netzableitkapazität Ce beträgt 150 μF.

Die in AC-Systemen vorhandenen gleichstromgespeisten Komponenten haben keinen Einfluss auf das Ansprechverhalten, wenn mindestens ein Laststrom von DC 100 mA fließt. Durch die separate Versorgungsspannung ist auch die Überwachung eines spannungslosen Systems möglich.

Beachten Sie die in den technischen Daten angegebenen Grenzen des Einsatzbereichs. Eine andere oder darüber hinausgehende Benutzung gilt als nicht bestimmungsgemäß.

Das isoHV525 ist in einem Vergussgehäuse vergossen und kann dadurch auch bei extremen Umweltbedingungen wie Schock, Vibration und Temperatur eingesetzt werden.

  • Merkmale
  • Anwendungen
  • Zubehör
  • Bestellangaben
  • Downloads
    isoHV525-M4-4
  • Überwachung des Isolationswiderstandes für ungeerdete AC-/DC-Systeme
  • Automatische Anpassung an die Netzableitkapazität bis 150 μF
  • Zwei getrennte Ansprechwerte für Alarm 1 und Alarm 2
  • Alarme werden über Alarmrelais (K1, K2) ausgegeben
  • 0…10 V Analogausgang (galvanisch getrennt)

    isoHV525-S4-4
  • Überwachung des Isolationswiderstandes für ungeerdete AC-/DC-Systeme
  • Messung der Netzspannung (true r.m.s) mit Unter-/Überspannungserkennung
  • Messung der DC-Spannungen Netz gegen Erde (L1+/PE und L2-/PE)
  • Automatische Anpassung an die Netzableitkapazität bis 150 μF
  • Zwei getrennte Ansprechwerte für Alarm 1 und Alarm 2
  • Alarme werden über Alarmrelais (K1, K2) ausgegeben
  • Ruhe- oder Arbeitsstromverhalten der Relais wählbar
  • Anlauf-, Ansprech- und Rückfallverzögerung einstellbar
  • Fehlerspeicherung aktivierbar
  • RS-485 (galvanisch getrennt) mit folgenden Protokollen:
    – BMS-Schnittstelle (Bender-Messgeräte-Schnittstelle) zum Datenaustausch mit anderen Bender-Komponenten
    – Modbus RTU
    – IsoData (für kontinuierliche Datenausgabe)
  • AC-Hauptstromkreise bis 1000 V
  • DC-Hauptstromkreise bis 1000 V
  • Anlagen mit Schaltnetzteilen
  • Hohe Schock- und Vibrationsanforderungen
  • Hohe Temperaturanforderungen

 

Varianten des ISOMETER® isoHV525


TypAusführung Art.-Nr.
isoHV525-M4-4Analogausgang B91036530
isoHV525-S4-4Serielle Schnittstelle B91036531

Downloads für ISOMETER® isoHV525

Kategorie

Sprache

Kategorie Produkt Sprache Datum Größe Download