MONITOR_02_2018_DE

2/2018 | MONITOR | 11 AKTUELL | GEBÄUDETECHNIK Um die Netzqualität eines Einkaufszentrums beurteilen zu können, benötigt man ein Echteffektiv-Messgerät (True RMS), das parallel mehrere Messungen wie z. B. Ströme, Oberschwingungsspannung, zwischen- harmonische Spannungen, Unsymmetrie der Versor- gungsspannung, Netzfrequenz, Flickerstärke und Spannungsschwankungen über längere Zeitintervalle und mit höherer Genauigkeit erfasst, analysiert und bewertet. So wurde bei dieser Untersuchung der Netzqualität nach DIN EN 50160 (Messung nach IEC 61000-4-30 Klasse A) ein PEM735-Messkoffer der Firma Bender eingesetzt. Das Einkaufszentrum wird durch drei Ortsnetztrans- formatoren gleicher Leistung versorgt. Bei allen Nieder- spannungshauptverteilungen (NSHV) ist eine PE-N- Brücke zwischen den PE- und N-Sammelschienen zu sehen. Die Netzform von den Transformatoren bis zur NSHV ist ein TN-C-System, und wurde von der NSHV bis zu allen Abgängen als ein TN-S-System aufge- baut. Auf Grund dessen ist die gesamte Netzform des Einkaufszentrums ein TN-C-S-System. „Diese Netzform ist heutzutage ungeeignet, da sie dem aktuellen Normen bzw. Vorschriften der aktuellen Schutz- maßnahmen gegen einen elektrischen Schlag nicht mehr erfüllt“, erläutert Jörg Steffen, Inhaber der Jörg Steffen Ingenieurgesellschaft mbH. BRAND FALL bei der Sicherheitsbeleuchtung eines Einkaufszentrums Oftmals werden in Büro- oder Geschäftsgebäuden alte bestehende Nieder- spannungsnetze mit zusätzlichen Verbrauchern belastet. Es besteht gro- ßer Handlungsbedarf, diese zu untersuchen, da leicht Brände entstehen können. Sicherheit schaffen kann eine Nachrüstung mit Power Quality- und Differenzstrom- Überwachungsgeräten von Bender zur Netzüberwachung in den Bestandsverteilungen. Die Jörg Steffen Ingenieurgesellschaft für Gebäude- technik und Facility-Management hat jüngst einen Brandfall an der Sicherheitsbeleuchtungsanlage eines Einkaufszentrums erlebt. Noch kurze Zeit davor wurde im Rahmen einer Master- arbeit mit dem Titel „Untersuchung eines Niederspan- nungsnetzes in einem Einkaufzentrum im Hinblick auf: Netzqualität, Lastfluss und Kurzschluss“ das Niederspan- nungsnetz des Gebäudekomplexes untersucht. Jörg Steffen

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA2MTcz