MONITOR_1_2020_de

1|2020 | MONITOR | 17 kehrende Prüfung, „möglichst ohne Demontage oder soweit erforderlich mit Teildemontage durchgeführt werden, ergänzt durch geeignete Erprobungen und Messungen nach DIN VDE 0100- 600 (VDE 0100-600), Abschnitt 6.4". Zusätzlich gilt: „Wenn ein Stromkreis durch ein Differenzstrom- Überwachungsgerät nach DIN EN 62020 (VDE 0663) oder eine Isolationsüberwachungseinrichtung nach DIN EN 61557-8 (VDE 0413-8) ständig über- wacht wird und diese Überwachungseinrichtung einwandfrei funktionieren, kann auf die Messung des Isolationswiderstands verzichtet werden.” Dies bringt viele Vorteile, darunter: • Kostspielige und zeitaufwändige Isolations- prüfungen können eingespart werden. • Empfindliche Komponenten müssen nicht abgeschaltet werden. • Ein Elektriker ist nicht erforderlich, wenn ein teilweiser Aus- und Wiedereinbau nötig ist. • Schäden durch fehlerhaften Wiederanschluss lassen sich vermeiden. Fazit Durch die permanente Überwachung lässt sich der erforderliche hohe Isolations- widerstand des Netzes aufrechterhalten, indem sichergestellt wird, dass eine Verschlechterung des Isolationszustandes sofort erkannt und gemeldet wird. Dies entspricht auch der DGUV Vorschrift 3 und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Die wichtigsten Vorteile von Überwachungs- geräten in einer Anlage sind hohe Wirtschaftlichkeit, optimierte Wartung, erhöhte Betriebs- und Anlagensicherheit und besserer Schutz vor Brandrisiken. Dr. Catherine Körbächer, Standards & Innovation Dipl.-Ing. Holger Potdevin, Standards & Innovation REFERENZEN: DIN VDE 0100-100 (VDE 0100-100):2009-06 Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 1: Allgemeine Grundsätze, Bestimmungen allgemeiner Merkmale, Begriffe DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410):2018-10 Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-41: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen elektrischen Schlag DIN VDE 0100-530 (VDE 0100-530):2018-06 Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 530: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Schalt- und Steuergeräte DIN VDE 0105-100/A1(VDE 0105-100/A1):2017-06 Betrieb von elektrischen Anlagen – Teil 100: Allgemeine Festlegungen; Änderung A1: Wiederkehrende Prüfungen DIN EN 62020 (VDE 0663):2005-11 Elektrisches Installationsmaterial – Differenzstrom-Überwachungsgeräte für Hausinstallationen und ähnliche Verwendungen (RCMs) DIN EN 61557-8 (VDE 0413-8):2015-12 Elektrische Sicherheit in Niederspannungsnetzen bis AC 1 000 V und DC 1 500 V – Geräte zum Prüfen, Messen oder Überwachen von Schutzmaßnahmen – Teil 8: Isolationsüberwachungsgeräte für IT-Systeme DGUV Vorschrift 3 - Elektrische Anlagen und Betriebsmittel, 2014, Berufsgenossenschaftliche Vorschrift für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA2MTcz