Fachbücher

Schutztechnik mit Isolationsüberwachung

Grundlagen, Anwendungen und Wirkungsweisen ungeerdeter IT-Systeme in der Industrie, auf Schiffen, in Elektro- und Schienenfahrzeugen und im Bergbau DIN EN 61140 (VDE 0140-1), DIN VDE 0100-410 DIN VDE 0100-600 DIN VDE 0118-1 und andere mit Isolationsüberwachungsgeräten nach DIN EN 61557-8 (VDE 0413-8) und DIN EN 61557-9 (VDE 0413-9)

VDE-Schriftenreihe - Normen verständlich Band 114

Wolfgang Hofheinz 

3. Auflage 2011
ISBN 978-3-8007-3362-0, ISSN 0506-6719
Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich.

Wegen zunehmender Anwendung ungeerdeter IT-Stromversorgungssysteme ist die richtige Auswahl geeigneter Überwachungsgeräte von großer Bedeutung. Die Kombination des ungeerdeten IT-Stromversorgungssystems mit Isolationsüberwachung ermöglicht eine besondere Schutztechnik. Die Vorteile dieser Technik liegen in der erhöhten Betriebs-, Brand- und Unfallsicherheit. Das Buch beschreibt dieses System und dessen Anwendungsgebiete in der Industrie, auf Schiffen, in Elektro- und Schienenfahrzeugen und im Bergbau. Besonders beschrieben ist die historische Entwicklung des ungeerdeten Stromversorgungssystems und die der Isolationsüberwachung in Deutschland. In allgemeiner Form eingegangen wird auch auf den Isolationswiderstand. Besonders behandelt sind ferner die einzelnen Messverfahren von Isolationsüberwachungsgeräten sowie die anzuwendenden VDE-Bestimmungen. Aufgrund der Aktualität der „Elektromobilität“ wurde das Kapitel „Elektrofahrzeuge“ in Bezug auf die Normenlage überarbeitet und ergänzt. Andere Anwendungsbeispiele, z. B. rund um das Thema „Photovoltaik“, wurden erweitert.
  • Planer und Projekteure von elektrischen Anlagen erhalten mit diesem Buch ein bewährtes Unterstützungswerkzeug, das gleichzeitig als Nachschlagewerk zum Thema „ungeerdetes IT-System“ genutzt werden kann.
  • Errichter und Betreiber ungeerdeter elektrischer IT-Stromversorgungssysteme bekommen über die Beschreibung von Anwendungen, Messtechnik, Vorschriften und Normen nützliche Informationen für die betriebliche Praxis.

Inhalt

  1. Einleitung
  2. Schutz gegen elektrischen Schlag – gemeinsame Anforderungen für Anlagen und Betriebsmittel nach DIN EN 61140 (VDE 0140-1):2007-03
  3. Aufbau von Stromversorgungssystemen nach DIN VDE 0100-100 (VDE 0100-100)
  4. Elektrische Anlagen und Schutzmaßnahmen nach DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410):2007-06
  5. Aufbau und Wirkweise von Schutzmaßnahmen in ungeerdeten IT-Systemen
  6. Ungeerdete IT-Systeme
  7. Besonderheiten und Vorteile von IT-Systemen
  8. Anwendungen von IT-Systemen
  9. Isolationswiderstand
  10. Gefährdung des Menschen durch Körperströme
  11. Gerätenormen für Einrichtungen zur Isolationsüberwachung und Isolationsfehlersuche
  12. Messtechnische Realisierung von Isolationsüberwachungsgeräten und Erdschlusswächtern
  13. Auswahl der Ansprechwerte von Isolationsüberwachungsgeräten (IMDs)
  14. Physik der IT-Systeme
  15. Bestimmungen und Normentexte zu IT-Systemen
  16. Wissenswertes zu IT-Systemen
Anhang A Begriffe zur Isolationsüberwachung Anhang B Normenreferenzliste Anhang C Verwendete Abkürzungen Anhang D Normungsarbeit und Normenrecht Stichwortverzeichnis

Download:

Inhaltsverzeichnis als PDF (Quelle: VDE VERLAG)


Elektrische Sicherheit in medizinisch genutzten Bereichen

Elektrische Sicherheit in medizinisch genutzten Bereichen

Normgerechte Stromversorgung und fachgerechte Überprüfung medizinischer elektrischer Geräte - DIN VDE 0100-100 (VDE 0100-100), DIN VDE 0100-410 (VDE 0100 Teil 410), DIN VDE 0100-710 (VDE 0100-710), DIN/TS 60479-1 (VDE V 0140-479-1), DIN VDE 0701-0702 (VDE 0701-0702), DIN EN 60601-1 (VDE 0750-1), DIN EN 61140 (VDE 0140-1), DIN EN 61557-8 (VDE 0413-8), DIN EN 61557-9 (VDE 0413-9), DIN EN 62353 (VDE 0751-1)

VDE-Schriftenreihe - Normen verständlich Band 117

Wolfgang Hofheinz

 

3. aktualisierte und überarbeitete Auflage 2014ISBN 978-3-8007-3588-4Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich

Elektrische Sicherheit in medizinisch genutzten Bereichen ist eine international diskutierte Aufgabe, die von großer Bedeutung und das Kernthema dieses Buches ist. In Krankenhäusern und in ambulanten medizinischen Einrichtungen werden zahlreiche medizinische elektrische Geräte und Systeme verwendet. Oberste Priorität haben immer die Gesundheit und Sicherheit der Patienten, deshalb müssen Stromausfälle verhindert werden und die Anwendung geprüfter Geräte gewährleistet sein. Das Errichten und Betreiben elektrischer Anlagen ist in diesem Zusammenhang ebenfalls von Relevanz. Die technischen Anforderungen an elektrische Anlagen, den Aufbau der Stromversorgung und die entsprechenden Schutzmaßnahmen beziehen sich auch auf die technische Ausstattung des Gebäudes. Ein weiterer Schwerpunkt des Buches ist die Schutzmaßnahme der ungeerdeten Stromversorgung (IT-System im medizinisch genutzten Bereich) zur Vermeidung einer Abschaltung und zu deren Überwachung auf Isolationsfehler, Überlast und Übertemperatur. Die fachgerechte Anwendung und Ausführung medizinischer elektrischer Geräte und Systeme sowie deren wirksame Überprüfung wird ausführlich besprochen. Gerätefehler und Funktionsstörungen bergen hohe Risiken für Menschen und Sachwerte. Nur durch regelmäßiges Prüfen und Messen wird die Sicherheit für alle Anwender gewährleistet und die Verfügbarkeit der Geräte erhöht.
  • Alle Fachleute, die Verantwortung für die elektrische Sicherheit in medizinisch genutzten Bereichen tragen, werden von diesem Buch profitieren. Das Besondere ist, dass gleich zwei Schwerpunktthemen angesprochen werden: die Sicherheit der Stromversorgung sowie die von medizinischen elektrischen Geräten und Systemen. Zu beiden Fachgebieten ist das Buch ein hilfreiches Nachschlagewerk und ein nützlicher Ratgeber, da es sowohl die Anwendung, die Messtechnik als auch die anzuwendenden Normen und Bestimmungen beschreibt.

Inhalt

  1. Einleitung
  2. Schutz gegen elektrischen Schlag – gemeinsame Anforderungen für Anlagen und Betriebsmittel
  3. Aufbau von Stromversorgungssystemen nach DIN VDE 0100-100 (VDE 0100-100):2009-06
  4. Elektrische Anlagen und Schutzmaßnahmen nach DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410):2007-06
  5. Gefährdung des Menschen durch Körperströme
  6. Grundsätzliche Aspekte der Sicherheit elektrischer Einrichtungen in medizinischer Anwendung
  7. Zu beachten bei der Planung elektrischer Stromversorgungsanlagen in medizinisch genutzten Bereichen
  8. Stromversorgungssysteme in medizinisch genutzten Bereichen nach DIN VDE 0100-710 (VDE 0100-710)
  9. Zusätzliche Maßnahmen zur Erhöhung der elektrischen Sicherheit in medizinischen Bereichen
  10. Elektrische Sicherheit für medizinische elektrische Einrichtungen und elektrische Betriebsmittel
  11. Prüfungen und Messungen
  12. Normenreferenzliste
  13. Verwendete Abkürzungen Index

Download:

Inhaltsverzeichnis als PDF (Quelle: VDE VERLAG)


Fehlerstrom-Überwachung in elektrischen Anlagen

Fehlerstrom-Überwachung in elektrischen Anlagen

Grundlagen, Anwendungen und Technik der Differenzstrommessung in Wechsel- und Gleichspannungssystemen, DIN EN 61140 (VDE 0140-1) und DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410) mit Überwachungsgeräten nach DIN EN 62020 (VDE 0663)

VDE-Schriftenreihe - Normen verständlich Band 113

Wolfgang Hofheinz

3., akt. und erweiterte Auflage 2014 ISBN 978-3-8007-3647-8Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich

Die Fehlerstrom-Überwachung durch Differenzstrommessung ist in elektrischen Anlagen eine Maßnahme der vorbeugenden Instandhaltung. Häufig werden dazu Differenzstrom-Überwachungsgeräte eingesetzt, um Isolationsfehler frühzeitig zu erkennen und dadurch entstehende Ausfallzeiten in elektrischen Anlagen und damit verbundene Kosten zu reduzieren. Mit Differenzstrom-Überwachungsgeräten (RCM) sind durch Isolationsfehler bedingte Fehlerströme bereits im Frühstadium erkennbar. Grundlagen, Anwendungen und Technik der Fehlerstrom-Überwachung in elektrischen Anlagen Die RCM-Technik ermöglicht die messtechnische Erfassung und Meldung von Isolationsfehlern mit DC-Anteilen im AC-Netzen und Grenzwertüberschreitungen Berücksichtigung der Differenzstromtechnik in der Elektromobilität In diesem Buch werden Anwendung und Messtechnik von Differenzstrom Überwachungsgeräten in Wechsel- und Gleichspannungssystemen beschrieben. Ergänzende Hinweise auf die Normen DIN EN 61140 (VDE 0140-1) und DIN VDE 0100-410 runden das Werk ab.
  • Planern und Projekteuren elektrischer Anlagen
  • Errichter und Betreiber, die sich für die Themen Fehlerstrom-Überwachung durch Differenzstrommessung

Inhalt

  1. Einleitung
  2. Einführung in die Differenzstrom-Überwachung
  3. Schutz gegen elektrischen Schlag – gemeinsame Anforderungen für Anlagen und Betriebsmittel
  4. Aufbau von Stromversorgungssystemen nach DIN VDE 0100-100 (VDE 0100-100)
  5. Elektrische Anlagen und Schutzmaßnahmen nach DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410):2007
  6. Isolationswiderstand
  7. Brandgefahren durch Fehlerströme
  8. Gefährdung des Menschen durch Körperströme
  9. Differenzstrom-Überwachungsgeräte (RCMs
  10. Messtechnik von Differenzstrom-Überwachungsgeräten (RCMs)
  11. Differenzstrom-Überwachungsgeräte (RCMs) in elektrischen Anlagen
  12. Anwendungen von Differenzstrom-Überwachungsgeräten (RCMs)
  13. Bestimmungen und Normentexte zu Differenzstrom-Überwachungsgeräten (RCMs) in elektrischen Anlagen
  14. Begriffe aus VDE-Bestimmungen
  15. Verwendete Abkürzungen
Stichwortverzeichnis

Download:

Inhaltsverzeichnis als PDF (Quelle: VDE VERLAG)


Fault Current Monitoring in Electrical Installations

Fault Current Monitoring in Electrical Installations

Foundations, Applications and Methods of Measuring Residual Current in AC and DC Systems, with Residual Current Monitors (RCMs) according to IEC 62020 and other International Standards.

Wolfgang Hofheinz

Edition 2004, ISBN 3-8007-2796-X

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich.

Fault Current Monitoring with the method of residual current measurement in electrical installations is a new method of preventive maintenance. Often suitable devices are applied to detect insulation faults early in order to prevent break-down times of the electrical installation due to insulation faults and hence reduce the cost-factors for business and industry. Monitoring with residual current monitor (RCM) according to IEC 62020, enables the detection of residual currents due to insulation faults in the early stages. In modern electrical power supply systems specially designed residual current monitors (RCM) are able to detect residual AC and DC currents. This means that it is now possible to measure insulation faults with fractions of direct voltage in AC systems as well as insulation faults in pure DC systems and to indicate and give warning when the critical value has been exceeded. For the information of the operator and user of electrical installations, residual current monitors (RCM) are often equipped with LED-displays, which indicate the respective residual current mostly in relation to the operate value. RCMs can be applied in addition to other known protective devices. This book describes applications and methods of measuring with residual current monitors (RCMs) in AC and DC systems. This book also contains many references to International Standards IEC 62020, IEC 61140, IEC 60364-4-41 and more.
This book is meant to support project designers of electrical installations; at the same time it can be used as a reference book on the subject of fault current monitoring through the method of residual current measurement. Because of the application descriptions, measurement techniques, standards, regulations and provisions it may provide useful information to constructors and operators of electrical installations.

Contents

  1. Introduction
  2. Introduction to Residual Current Monitoring – RCM 
  3. Protection of Electrical Installations and Equipment 
  4. Electrical Installations 
  5. Insulation Resistance 
  6. Effects of Shock Current on Humans 
  7. Residual Current Monitors (RCMs) 
  8. Residual Current Monitor (RCM) in Earthed Systems 
  9. RCM Monitoring in Earthed Systems with DC Fault Currents
  10. Application of Residual Current Monitor (RCM) in IT Systems
  11. Prospects 
  12. Standard Recommendations Regarding Residual Current Monitor (RCM)
List of abbreviations Key Words

Download:

Inhaltsverzeichnis als PDF (Quelle: VDE VERLAG)


Protective Measures with Insulation Monitoring

Protective Measures with Insulation Monitoring

Application of Unearthed IT Power Systems in Industry, Mining, Railways, Marine/Oil and Electric/Rail Vehicles

Wolfgang Hofheinz

3. Edition 2006, ISBN 978-3-8007-2958-6

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich.

The incremental application of unearthed electrical supply systems (IT systems), requires a careful selection of suitable protective measures, e. g. insulation monitoring devices (IMDs). The combination of IT systems with insulation monitoring is an innovative protective technique, with the great advantages of a more efficient operational safety and reliability, a better fire protection, accident prevention and more. The book gives a detailed description of the unearthed IT system and its application fields, in industry, mining, railway, marine/ oil and in electro vehicles. The various measuring techniques involving insulation monitoring devices are discussed, with an in-depth description of the respective international standards-series, IEC 60364, Low-voltage electrical installations; Part-1, Fundamental principles, assessment of general characteristics, definitions, Part 4-41, Protection for safety – Protection against electric shock; Part 6, Verification and IEC 60479, Effects of current on human beings and livestock – Part 1: General aspects, amongst others.
This book should be of assistance to people who plan and design electrical installations. It may also be used as a reference work on the subject of ”unearthed electrical supply“. The description of applications, measuring techniques, standards and regulations should be of interest to anybody who is involved with the construction and operation of unearthed electrical supply systems (IT systems).

Content

  1. Introduction 2 Protection of Electrical Installations and Equipment
  2. Types of Distribution Systems According to IEC 60364-1
  3. Electrical Installations and Protective Measures According to IEC 60364-4-41
  4. Unearthed IT Systems
  5. Special Features and Advantages of IT Systems
  6. Applications of IT Systems
  7. Insulation Resistance
  8. Effects of Shock Current on Humans
  9. International Standards for Insulation Monitoring Devices
  10. Technical Implementation of Insulation Monitoring Devices and Earth Fault Monitors
  11. Response Values of Insulation Monitoring Devices (IMDs)
  12. Physics of the IT System
  13. Standard References to IT Systems
  14. Definitions for Insulation Monitoring
  15. Abbreviations
  16. List of Referenced IEC Standards
  17. Index

Download:

Inhaltsverzeichnis als PDF (Quelle: VDE VERLAG)


Técnica de Protección con Vigilancia del Aislamiento

Técnica de Protección con Vigilancia del Aislamiento

Fundamentos y aplicaciones de sistemas IT aislados de tierra en recintos de uso médico, en la industria, en barcos, en vehículos eléctricos, en vehículos sobre carriles y en la minería IEC 61140 IEC 60364-4-41 IEC 60364-7-710 DIN VDE 0118-1

Wolfgang Hofheinz

Edición 2005, ISBN 3-8007-2853-2

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich.

Debido al continuo incremento de uso de sistemas IT de suministro de corriente aislados de tierra, es de la mayor importancia la elección de los dispositivos de vigilancia más apropiados. La combinación del sistema de suministro de corriente IT aislado de tierra con la vigilancia del aislamiento facilita una técnica especial de protección. Las ventajas de esta técnica radican en la mayor seguridad de funcionamiento, de protección contra incendios y de seguridad contra accidentes. Este libro describe este sistema y sus campos de aplicación en recintos de uso médico, en la industria, a bordo de buques, en vehículos eléctricos sobre raíles y en la minería Se describe con más detalles los recintos de uso médico, y se muestran los resultados del desarrollo a nivel internacional en este sector. Se describe igualmente la evolución histórica del sistema de suministro de corriente aislado de tierra y el sistema de la vigilancia del aislamiento en Alemania. Se han añadido consideraciones generales sobre la resistencia de aislamiento. Igualmente se exponen los diversos procedimientos de medida de los aparatos de vigilancia del aislamiento y se citan las normas y disposiciones VDE vigentes al respecto. En su estructura, el libro se ha configurado muy sinóptico y claro, y se ha completado con el capítulo dedicado a la: ”Física del sistema IT“ así como con informaciones relativas a los vehículos eléctricos. 
Este libro pretende ser una ayuda para proyectistas y responsables de realizar instalaciones eléctricas. Al mismo tiempo puede considerarse como una obra de consulta en lo relativo al tema ”Sistema IT aislado de tierra“. Gracias a la relación de aplicaciones, técnicas de medida, normas y disposiciones es también una fuente útil de información para constructores y usuarios de sistemas IT eléctricos de suministro de corriente.

Introducción

  1. Protección de instalaciones y aparatos eléctricos
  2. Instalaciones eléctricas y medidas de protección
  3. Sistemas IT sin toma de tierra, en ejecución aislada
  4. Características y ventajas de los sistemas IT
  5. Aplicaciones de sistemas IT en recintos de uso médico
  6. Aplicación de los sistemas IT
  7. Resistencia del aislamiento
  8. Riesgos para las personas por las corrientes a través del cuerpo
  9. Normas de aparatos para equipos de vigilancia del aislamiento
  10. Realización metrológica de aparatos de vigilancia del aislamiento y de vigilantes de cortocircuito a tierra
  11. Elección de los valores de respuesta para los aparatos de vigilancia del aislamiento
  12. Definiciones de la vigilancia del aislamiento
  13. Física de los sistemas IT
  14. Lo que debe saberse sobre sistemas IT
  15. Disposiciones y textos de normas sobre el sistema IT
  16. Normas de Referencia
  17. Abreviaturas utilizadas
  18. Indice de figuras
  19. Indice de términos técnicos

Download:

Inhaltsverzeichnis als PDF (Quelle: VDE VERLAG)


Ėlektrozaščitnye mery na osnove primenenija ustrojstv kontrolja soprotivlenija izoljacii

Ėlektrozaščitnye mery na osnove primenenija ustrojstv kontrolja soprotivlenija izoljacii

(russische Übersetzung des Titels Schutztechnik mit Isolationsüberwachung)

Vollständige russische Titelangabe:
Jelektrozashhitnye mery na osnove primenenija ustrojstv kontrolja soprotivlenija izoljacii
Primenenie izolirovannyh ot zemli jelektroustanovok v promyshlennosti, gornom dele, na zheleznoj doroge i na flote

Wolfgang Hofheinz 

2011, ISBN 978-3-8007-3302-6

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich.

Aufgrund zunehmender Anwendungen ungeerdeter IT-Stromversorgungssysteme ist die richtige Auswahl geeigneter Überwachungsgeräte von großer Bedeutung. Die Kombination des ungeerdeten IT-Stromversorgungssystems mit Isolationsüberwachung ermöglicht eine besondere Schutztechnik. Die Vorteile dieser Technik liegen in der erhöhten Betriebs-, Brand- und Unfallsicherheit.
Das Buch beschreibt dieses System und dessen Anwendungsgebiete in der Industrie, auf Schiffen, in Elektro- und Schienenfahrzeugen und im Bergbau. Für alle Planer und Projekteure elektrischer Anlagen ist dieses informative Nachschlagewerk eine praktische Hilfe zum Thema "Ungeerdetes IT-System".
Planer und Projekteure von elektrischen Anlagen erhalten mit diesem Buch ein bewährtes Unterstützungswerkzeug, das gleichzeitig als Nachschlagewerk zum Thema „ungeerdetes IT-System“ genutzt werden kann. Errichter und Betreiber ungeerdeter elektrischer IT-Stromversorgungssysteme bekommen über die Beschreibung von Anwendungen, Messtechnik, Vorschriften und Normen nützliche Informationen für die betriebliche Praxis.

Content

  1. Introduction 2 Protection of Electrical Installations and Equipment
  2. Types of Distribution Systems According to IEC 60364-1
  3. Electrical Installations and Protective Measures According to IEC 60364-4-41
  4. Unearthed IT Systems
  5. Special Features and Advantages of IT Systems
  6. Applications of IT Systems
  7. Insulation Resistance
  8. Effects of Shock Current on Humans
  9. International Standards for Insulation Monitoring Devices
  10. Technical Implementation of Insulation Monitoring Devices and Earth Fault Monitors
  11. Response Values of Insulation Monitoring Devices (IMDs)
  12. Physics of the IT System
  13. Standard References to IT Systems
  14. Definitions for Insulation Monitoring
  15. Abbreviations
  16. List of Referenced IEC Standards
  17. Index

Download:

Inhaltsverzeichnis als PDF (Quelle: VDE VERLAG)