Hochvolt-Prüfplätze und Komponentenqualifizierung für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Permanentes Monitoring des Isolationsniveaus (von Mega- bis Giga-Ohm) steigert Prüfeffizienz und Produktqualität

Die Hersteller von Elektro- oder Hybridfahrzeugen haben hohe Anforderungen sowohl an das elektrische Isolationsniveau des Fahrzeugs insgesamt als auch an das der Hochvolt (HV)-Komponenten. Das wiederum stellt die Zulieferer vor große Herausforderungen beim Aufbau und Betrieb von HV-Prüfplätzen sowie bei der HV-Komponentenqualifizierung. Im Auslieferzustand sind Werte bis in den Giga-Ohm-Bereich gefordert, um Alterungseffekte und Abnutzung abfedern zu können. Dafür ist eine spezielle Messtechnik notwendig, welche idealerweise während des gesamten Prüfprozesses exakte Messergebnisse liefert. Die Bender GmbH & Co. KG aus Grünberg bietet mit den Isolationsüberwachungsgeräten ISOMETER® isoHR685W oder isoHR1685 die optimale Lösung für derartige Applikationen.

Elektro- oder Hybridfahrzeuge prägen mehr und mehr das tägliche Bild im Straßenverkehr. Damit einher geht die ständige Optimierung von Batterien und Elektro-Antrieben seitens der Hersteller, zum einen durch die hohen Vorgaben wie die Reduzierung der CO2-Bilanz als auch durch den wachsenden Wettbewerb. Doch nicht nur die Optimierung der Hauptbestandteile eines Elektrofahrzeuges stehen im Fokus, sondern auch die einzelnen HV-Komponenten werden regelmäßig angepasst und verbessert. Die permanent wechselnden Ansprüche werden von den Fahrzeugherstellern direkt an die Zulieferindustrie weitergegeben.

Während früher die Bordnetze in der Automobilbranche mit DC 12 V, 24 V oder 48 V für alle Beteiligten relativ unkritisch waren, stellen sogenannte HV-Bordnetze bei den Elektrofahrzeugen ganz andere Bedingungen an Materialien, Herstellungsprozesse und Prüfabläufe. Je nach Fahrzeugtyp und Motorleistung kommen Bordspannungen bis DC 800 V zum Einsatz, was an die HV-Komponenten enorme Anforderungen stellt. Zudem sollen die HV-Komponenten meist über eine Lebensdauer (EOL) von 15 Jahren hinweg wartungsfrei genutzt werden können.